Geschichte

wie alles began

Biologische Ernährung war nicht immer so selbstverständlich wie heute. Pierre Gevaert, der Gründer von Lima, kommt in den 1950er Jahren in Kontakt mit dem Japaner Georges Ohsawa. Er ist einer der Begründer der Makrobiotik. Die beiden freunden sich an und so vertieft sich Pierre weiter in gesunde Ernährung.

Ohsawa führt Pierre in die Ernährungslehre nach Yin und Yang ein. Ausgewogenes und gesundes Essen sorgt dafür, dass unser Geist und unser Körper in Harmonie bleiben, und dass wir uns besser fühlen. Aus dieser Denkweise heraus gründet Pierre 1957 das Nahrungsmittelunternehmen Lima – benannt nach der Frau von Georges Ohsawa.

Von japanischen Gewürzen zu Dinkelwaffeln

In den Anfangsjahren bietet Lima vor allem Gewürze aus der japanischen und der Weltküche an, zum Beispiel Gomasio, Tamari, Miso und Tahin. Auch gesunde Alternativen zu alltäglichen Produkten wie Reiswaffeln, Vollkorn-Getreideflocken, Müsli und Kaffee-Ersatz werden auf den Markt gebracht.

Das Sortiment wird langsam aber sicher um vielseitige und innovative Produkte aus Japan und dem Rest der Welt erweitert. Alle Lima-Produkte werden mit großer Sorgfalt und viel Respekt vor Natur und Umwelt zubereitet.

Schon 60 Jahre dem Leben verpflichtet

Lima wird dieses Jahr 60 und das macht uns lebenslustiger denn je. Wir setzen uns noch ebenso feurig für Bio ein wie vor 60 Jahren und wir freuen uns, dass immer mehr Menschen unsere Leidenschaft teilen. Wir wissen, dass wir besser leben, wenn wir dabei in Harmonie mit uns selbst und all dem anderen Leben auf der Erde sind. Dieser Geburtstag ist für uns die ideale Gelegenheit, um unserer Mission mehr Durchschlagskraft zu verleihen. Das tun wir mit einer erfrischenden neuen Corporate Identity und einem neuen Motto: „Aus vollem Herzen leben“.

Ausgehend von der Idee eines gesunden Geistes in einem gesunden Körper setzt sich Lima schon 60 Jahre dafür ein, gesunde pflanzliche Ernährung zu entwickeln. Das Lima-Sortiment besteht aus hochwertigen Produkten, die sowohl zertifiziert als auch 100 % pflanzlich sind. Wir verwenden die reinen Zutaten ohne Zusätze oder Konservierungsstoffe. Schließlich wählen wir Verpackungen, die so wenig Auswirkungen wie möglich auf die Umwelt haben.