SUSHI TEMAKI (HANDGEROLLT) MIT SHIITAKES

Vorspeisen und Suppen

  • Bereitung:15 min
  • 30 min
  • Kochzeit:15 min
  • people 4 Menschen
Laktosefrei
Vegan

Zutaten

Bereitung

  1. Die Shiitakes ca. zwei Stunden in einer Schale mit lauwarmem Wasser einweichen lassen.

  2. Den Reis in einem Sieb abspülen, bis das Wasser klar bleibt. Den Reis daraufhin mit 300 ml Wasser und einer Prise Salz in einen Topf geben. Kochen, bis der Reis das gesamte Wasser aufgenommen hat und bissfest ist. Den Reis in eine Schale geben und mit Genmai Su beträufeln. Abkühlen lassen.

  3. Die Shiitakes aus dem Wasser nehmen, vorsichtig die Feuchtigkeit herausdrücken und die Stiele abschneiden. Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und den zerdrückten Knoblauch 1 Minute lang anschwitzen, die Shiitakes hinzufügen und 3 Minuten an allen Seiten braten. Das Tamari Less Salt und das Wasser dazugeben, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und noch 2 Minuten schmoren lassen.

  4. Die Shiitakes abkühlen lassen und danach in kleine Streifen schneiden. Den roten Paprika in Streifen schneiden. Die Salatgurke vierteln, die Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Die Avocado schälen und in Scheiben schneiden.

  5. Die Nori-Blätter halbieren. Ein halbes Blatt auf ein Schneidebrett legen. Die Hände anfeuchten und ungefähr die Hälfte des Nori-Blatts mit einer dünnen Schicht Reis bedecken. Vorsichtig andrücken und diagonal einige Streifen Shiitake, Paprika, Avocado und Salatgurke darauflegen. Nun die linke obere Ecke über den Reis legen und weiter zu einer Tüte aufrollen. Die Finger in etwas Wasser tauchen und so die Tüte zukleben. Mit etwas Übung können die Temaki Sushi auch direkt in der Hand gerollt werden, nachdem die Nori-Blätter mit Reis bedeckt wurden.

  6. Die Temaki Sushi mit etwas eingelegtem Ingwer, Tamari Less Salt und Wasabi servieren.